[x]


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

 
 

Neuigkeiten:

Danke Posts

Zeigt posts welche im zusammenhang zum Thank-O-Matic stehen. Es werden die Posts gezeigt welche Sie ein Danke erhalten haben.

Nachrichten - Dreamer35

am: September 14, 2021, 09:48:47 1 / Meinungsaustausch / Re: Sex im Alter

@Jürgen56000
Erziehung und Religiösität.

am: September 10, 2021, 10:16:07 2 / Meinungsaustausch / Re: Sex im Alter

Dann will ich mal was dazu schreiben, auch wenn ich Deine eigentliche Frage nicht wirklich beantworten kann.

Sexuelle Freiheit in meiner Ehe hat es nicht gegeben, die gab es erst, als ich schon nicht mehr verheiratet war, mit einer meiner Ex Partnerinnen. Allerdings, bin ich auch mit der schon seit ca.15 Jahren nicht mehr zusammen.

Mit meiner aktuellen Partnerin bin ich seit 9 Jahren zusammen und würde gerne mit ihr, meine Leidenschaft Wifesharing, wieder ausleben, denn für mich gibt es nichts geileres und meine Lust, selbst Sex zu haben, hat in den letzen Jahren erheblich abgenommen. Aber bei ihr kann man nicht wirklich von Sex im Alter sprechen, denn sie ist fast 20 Jahre jünger als ich und ich bin 65. Sie will mir aber nicht den Gefallen tun, mit einem anderen Mann Sex zu haben.

In jüngeren Jahren, war das für mich kein Problem, da hab ich halt einfach mein Kopfkino benutzt, aber inzwischen muss ich mich schon sehr auf den Sex konzentrieren, um überhaupt Sex haben zu können, da bleibt nicht mehr genug Hirnleistung für mein Kopfkino übrig. Wir haben halt nicht mehr so oft Sex, aber wenn, dann schönen und erfüllenden. Aufgrund der altersbedingten Abnahme der Sensibilität meiner Eichel, kann ich fast unbegrenzt lange, so dass wir dann mindestens 1-2 Stunden Sex haben. Trotzdem wünsche ich mir und vor allem auch ihr,  dass sie es mal probieren würde, denn eigentlich ist sie unersättlich und ich bin nicht mehr wirklich in der Lage, ihren Appetit zu stillen. Sie würde sicherlich davon profitieren und ich auch und angeheizt davon, hätte ich sicher auch wieder öfter Lust, mit ihr Sex zu haben.

am: August 16, 2021, 16:32:16 3 / Cuckolds Nachrichten / Re: Kann es wirklich sein ...

Ich glaube, das kann zwar passieren, aber ist nicht allgemeingültig.
Bei mir hat sich über die Jahre nichts verändert. Meine Neigung hab ich schon mit 15-16 Jahren entdeckt, jetzt bin ich fast 65 und ich stehe immer noch auf Wifesharing. Cuckolding ist bis heute nicht mein Ding, die Lust darauf auch andere Frauen zu ficken hatte ich von Anfang an, allerdings war die Lust, dass meine Partnerin von anderen gefickt wird, immer größer. Erniedrigung mag ich überhaupt nicht, weder wenn andere erniedrigt werden noch wenn ich erniedrigt werde, ja in dem Fall würde ich dem, der das versucht, sogar die Zähne einschlagen.
Was sich ein bisschen verändert hat ist, dass ich früher darauf bestanden habe, dass ich dabei sein will, wenn sie gefickt wird, heute macht mich die Vorstellung auch an, dass ich zu Hause bin und weiß, dass sie grade Sex hat. Aber das ist auch wirklich alles was sich bei mir verändert hat.

am: Januar 22, 2021, 11:08:13 4 / Cuckolds Nachrichten / Re: Exodus

Juhu, es geht weiter!
Du hast uns lange auf die Folter gespannt, aber das Warten hat sich gelohnt. Wie alle Teile, auch wieder super geschrieben.
Ich hoffe, Du lässt uns nicht wieder so lange auf den nächsten Teil warten.

am: November 18, 2020, 15:37:56 5 / Cuckold / Re: Bestes seit langen

https://www.pornhub-deutsch.net/schuechterne-ehefrau-wird-zum-fickenden-vamp/

Eigentlich stehe ich nur auf private Pornos, da gehört der eher nicht dazu, ist aber trotzdem sehr gut.

am: Oktober 14, 2020, 14:22:13 6 / Cuckolds Nachrichten / Re: Nach 10 Ehejahren endlich fremdgefickt!!

Super, genau so sollte man das machen. Gehört trotzdem Mut dazu, aber hinterher kann man viel entspannter Leben.

am: Mai 28, 2020, 11:16:01 7 / Cuckolds Nachrichten / Re: Unsichtbare Wände und wachsende Distanzen zur Partnerin im Alltag

Ja, ich glaube diese Distanz hat jeder schonmal gefühlt, der in einer Beziehung lebt. Aber da wir über alles sprechen können, sprechen wir dann auch darüber und wenn man dann ganz ehrlich zueinander ist, dann kann man auch den Grund für die Distanz aufspüren und verarbeiten.

Ich hatte diese Fantasien bereits in meiner ersten festen Beziehung überhaupt und habe diese Frau auch später geheiratet, damals hatte ich Probleme damit ihr davon zu erzählen. Sie ist irgendwann mal fremdgegangen und ich habe dann versucht ihr das, durch die Blume mitzuteilen, dass sie das darf, wenn ich davon weiß und einbezogen werde. Sie hat mir das als Schwäche ausgelegt, was letztendlich zu unserer Trennung führte.

In allen Beziehungen danach, habe ich frühzeitig die Karten offen auf den Tisch gelegt und in einer Beziehung konnte ich es sogar ausleben, trotzdem sind auch diese Beziehungen gescheitert, wenn auch aus anderen Gründen. Ich bin wohl nicht geeignet für, bis das der Tod euch scheidet.

In meiner aktuellen Beziehung habe ich schon beim kennenlernen angedeutet, mit was sie bei mir rechnen muss, sie hat es nicht komplett abgelehnt, mir aber auch keine Hoffnung gemacht, das mit ihr zu erleben. Wir sind trotzdem seit 9 Jahren zusammen, haben ein paar Anläufe gemacht, in diese Richtung, aber sie hat immer wieder vorzeitig die Flucht ergriffen. Wir reden aber trotzdem darüber, auch wenn sie mir weiterhin keine Hoffnung macht, ist sie offen für die Fantasie und geht, wenn ich ihr beim Sex was davon ins Ohr flüstere, ab wie eine Rakete. Also Lust hat sie schon darauf, aber ihre Moral steht ihr im Weg.

Ursprünglich wollte ich unbedingt dabei sein, diese Voraussetzung habe ich aufgeweicht und ihr gesagt, sie dürfte auch alleine eine Gelegenheit nutzen wenn sie sich bietet, wenn sie mir hinterher davon erzählt. Danach hat sie mir erzählt, dass sie, als sie mit einer Freundin essen war, eine Begegnung hatte, mit einem sehr interessanten Mann. Dieser hätte sich nachdem er Blicke mit ihr ausgetauscht hatte, an den Nebentisch gesetzt, und als sie zum Büffet ging wäre er hinterher gegangen und hätte sie auch angesprochen und mit ihr geflirtet. Sie fragte mich dann, was hättest du gemacht, wenn ich diese Gelegenheit genutzt hätte. Ich sagte ihr, dass ich mich, wenn sie mir davon erzählt hätte, für sie gefreut hätte und unsagbar geil geworden wäre. Wir haben darauf weiter fantasiert, wenn sie seine Handy Nr. hätte, könnte sie sich ja mit ihm dort verabreden und dann das verpasste nachholen und habe auch mit ihr ausgemacht, wenn es jemals zu so einem Treffen kommen würde, könnte ich sie ja hinfahren und unabhängig von ihr, das Lokal betreten und mich ganz in die Nähe an einen Tisch setzen, um unauffällig zu beobachten, bis sie dann mit ihm aufs Zimmer geht (zu dem Lokal gehört ein Hotel. Sie hat mir gesagt, dass sie sich das voerstellen kann.

Ich weiß natürlich nicht, obs jemals dazu kommen wird, aber alleine solche Gespräche, machen mich endlos geil.
Folgende Mitglieder haben sich bei ihnen bedankt für diesen Beitrag:

am: April 02, 2020, 16:14:25 8 / Cuckold Stories / Re: wenn du willst....Lass dich von Ihm nehmen

elbchaussee hat recht, was soll das, dauernd die Forumsleichen auszugraben. Du bekommst da eh keine Antwort mehr und machst Dich unbeliebt hier.
Das mag keiner, wenn die ausgelutschten Themen wieder hochgeholt werden und dann damit die Anzeige der neuen Beiträge zugemüllt wird.
Folgende Mitglieder haben sich bei ihnen bedankt für diesen Beitrag:

am: Januar 13, 2020, 10:30:40 9 / Cuckolds Nachrichten / Re: Erlebnisse einer Cuckold-Ehefrau

Auch von mir ein glückliches neues Jahr.
Schade dass es nichts neues gibt, aber so ist das eben, wenn man nur von realen Erlebnissen berichtet, manchmal passiert was und manchmal längere Zeit halt nichts. Dafür bin ich bei Dir aber auch sicher, wenn Du etwas berichtest, handelt es sich auch um echte Erlebnisse.

am: Dezember 18, 2019, 15:42:18 10 / Cuckolds Nachrichten / Re: Cuckolding Chat

Ich finde es auch schade, vor allem, weil der WSC nicht ganz so Cuckoldlastig war.
Aber, statt zu klagen, sollten wir uns an die eigene Nase fassen und hier die Aktivitäten erhöhen,
denn es liegt nur an uns, wenn es hier nicht so ist, wie wir es uns wünschen.
Ein Diskussionsforum und auch ein Chat stehen und fallen mit den Teilnehmern.
Folgende Mitglieder haben sich bei ihnen bedankt für diesen Beitrag:

am: November 27, 2019, 17:30:04 11 / Fremdschwängerung / Re: Fremdsamen in ihr

Meine Güte was für armselige Antworten hier..... hirnbefreit

Vielleicht wäre es gut, wenn Du, z.B. durch die Zitatfunktion, klarstellen würdest, welche Antworten Du meinst.
Ich kann hier keine armselige Antwort entdecken und mit solchen Begriffen sollte man, gerade hier, wo wir alle
Toleranz erwarten, sehr sparsam umgehen.

Folgende Mitglieder haben sich bei ihnen bedankt für diesen Beitrag:

am: November 22, 2019, 10:12:37 12 / Cuckolds Nachrichten / Re: Exodus

Vielen Dank für die Fortsetzung, ich bin begeistert. Bitte lass uns nicht wieder so lange, auf weitere Folgen warten.

Es ist sehr geil, wie Du die Emotionen beschreibst die die beiden haben, es ist doch so, dass sich die Geilheit im Kopf entwickelt und das passiert, bei mir nicht, wenn ich einfach nur lese wie ein Paar fickt, sondern wenn dabei die Gefühle der Beteiligten offengelegt werden. Das macht den Unterschied, zwischen schlichter Pornografie und Erotik. Natürlich sind Deine Beschreibungen, des Aktes, auch pornografisch, doch Du setzt die Erotik als Sahnehäubchen obendrauf.  spitzegut

am: Oktober 24, 2019, 09:54:31 13 / Umfragen / Re: Fremdbesamung / Fremdschwängerung

Zitat
So etwas geplant durchzuführen, ist schwierig und muss dann gut abgesprochen und ausdikskutiert sein, denn es geht ja um etwas mehr als nur um Lust. Aber ein Grund dafür könnte der Kinderwunsch bei gleichzeitiger Unfruchtbarkeit des Mannes sein.

Das wäre für mich der einzig denkbare Grund, für eine Fremdschwängerung. Wenn meine Partnerin und ich noch einen Kinderwunsch hätten und ich zeugungsunfähig wäre. Und das wäre auch der Zeitpunkt des Übergangs, allerdings, auch erst nachdem das, zu dritt abgesprochen wäre. Möglicherweise käme dann aber ein GB in Frage, um mögliche Ansprüche des "Fremdschwängerers" zu erschweren. Alles aber nur theoretisch, meine Partnerin ist weder bereit sich sharen zu lassen, noch haben wir einen Kinderwunsch.

am: Oktober 10, 2019, 15:16:28 14 / Bilder von euch / Re: Mein geiles Eheweib

Hat sie Dir gesagt warum sie sich anderen nicht mehr "hingeben" will? Ich kenne das eher anders rum, erst zieren sie sich, aber wehe wenn sie einmal genascht haben, dann gibts kein halten mehr. Wäre doch wirklich schade für die Männerwelt, wenn das wirklich ihr letztes Wort wäre.
Folgende Mitglieder haben sich bei ihnen bedankt für diesen Beitrag:

am: September 27, 2019, 12:47:17 15 / Bilder von euch / Re: Mein geiles Eheweib

Das ist aber eine Sahneschnitte, da stehen die potenziellen Lover sicher Schlange.
Folgende Mitglieder haben sich bei ihnen bedankt für diesen Beitrag:
Seiten: [1] 2 3 ... 7


InkMX Desing by Valkno - InkscapeMX.com Specials thanks to zutzu