[x]


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

 
 

Neuigkeiten:

Autor Thema: Ob mein Mann es wirklich so gewollt hat?  (Gelesen 74265 mal)  Share 

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline LeMale

  • Hauptmann
  • ****
  • Danke
  • -von Ihnen: 3319
  • -an Sie: 212
  • Beiträge: 517
  • Beliebtheit: -6
  • Geschlecht: Männlich
  • Referrals: 0
    • Profil anzeigen
Re: Ob mein Mann es wirklich so gewollt hat?
« Antwort #30 am: Juli 19, 2013, 15:57:54 »
Das ist doch nicht besonders aufreizend. Da müssen Deine Titten rausgeholt werden und der Saum hochgeschoben werden, damit Du überhaupt erst geil zur Geltung kommst...

Nur mal so "zwischendurch"...


es ist mir aufgefallen, dass mein Mann in letzter Zeit schon einige ...Empfehlungen ausgesprochen hat.
Ich weiß nicht, wie ich es anders erklären soll.

Er meinte zum Beispiel, dass ich mich nicht so aufreizend kleiden sollte, ich wüde andere Männer aufgeilen. 
Es klang beinahe so, als wollte er mich warnen, aber wovor?
Oder weiß er schon, was demnächst auf mich zukommen wird? 

Ich hänge mal ein Bild an - ist das wirklich so aufreizend?

Kuss
Dorothea

Offline Sexibock

  • Verifiziertes Mitglied
  • Gefreiter
  • *
  • Danke
  • -von Ihnen: 9
  • -an Sie: 1
  • Beiträge: 32
  • Alter: 62
  • Ort: Schaffhausen
  • Country: ch
  • Beliebtheit: 0
  • Geschlecht: Männlich
  • Neu und keinen Plan
    • Fav: Cuckold

    • Fav: Normalo

    • Fav: Swinger

  • Referrals: 0
    • Profil anzeigen
  • PLZ: 8200
Re: Ob mein Mann es wirklich so gewollt hat?
« Antwort #31 am: August 12, 2013, 14:50:26 »
Gefält mir die Geschichte ist sehr geil h_h
Folgende Mitglieder haben sich bei ihnen bedankt für diesen Beitrag:
Jch bin 180 gross und 58 ig Jahre alt und Mollig aber Ansehlich

Offline ecki47

  • Fähnrich
  • ***
  • Danke
  • -von Ihnen: 4212
  • -an Sie: 245
  • Beiträge: 415
  • Alter: 60
  • Ort: Duisburg
  • Country: 00
  • Beliebtheit: -2
  • Geschlecht: Männlich
    • Fav: Bull

    • Fav: Normalo

    • Fav: Swinger

  • Referrals: 0
    • Profil anzeigen
Re: Ob mein Mann es wirklich so gewollt hat?
« Antwort #32 am: Oktober 19, 2013, 10:14:00 »
Hey Dorothea,
wir warten auf eine Fortsetzung der Story, oder hat dein Mann die Faxen dicke und will nicht mehr! :o :o :o :o
Auf eine Nachricht oder Fortsetzung warten hier bestimmt einige Neugierige !!!! grinsemaus undfreu grinsemaus

Offline Cuckold_dev_RE

  • Verifiziertes Mitglied
  • Fähnrich
  • *
  • Danke
  • -von Ihnen: 4153
  • -an Sie: 484
  • Beiträge: 454
  • Alter: 53
  • Ort: Kreis Recklinghausen
  • Country: de
  • Beliebtheit: 13
  • Geschlecht: Männlich
    • Fav: Bull

    • Fav: Cuckold

    • Fav: Domina

    • Fav: SMler

    • Fav: Swinger

  • Referrals: 0
    • Profil anzeigen
  • PLZ: 45739
Re: Ob mein Mann es wirklich so gewollt hat?
« Antwort #33 am: Oktober 19, 2013, 17:02:56 »
Dem kann ich nur zustimmen
Folgende Mitglieder haben sich bei ihnen bedankt für diesen Beitrag:

Offline swn2008Topic starter

  • Gefreiter
  • **
  • Danke
  • -von Ihnen: 1
  • -an Sie: 421
  • Beiträge: 65
  • Alter: 57
  • Country: de
  • Beliebtheit: 2
  • Geschlecht: Weiblich
  • Referrals: 0
    • Profil anzeigen
Re: Ob mein Mann es wirklich so gewollt hat?
« Antwort #34 am: Oktober 21, 2013, 13:38:27 »
Es geht weiter!
Das verspreche ich!

Es gab da wieder einige Probleme bei meinem Mann, was bestimmte Reaktionen betrifft. Ich meine damit die Standfestigkeit - später mehr dazu. Im Moment möchte ich aber nicht mehr dazu sagen ( muss ich wohl auch nicht...).

Kuss
Dorothea
Folgende Mitglieder haben sich bei ihnen bedankt für diesen Beitrag:

Offline swn2008Topic starter

  • Gefreiter
  • **
  • Danke
  • -von Ihnen: 1
  • -an Sie: 421
  • Beiträge: 65
  • Alter: 57
  • Country: de
  • Beliebtheit: 2
  • Geschlecht: Weiblich
  • Referrals: 0
    • Profil anzeigen
Re: Ob mein Mann es wirklich so gewollt hat?
« Antwort #35 am: Oktober 21, 2013, 22:22:49 »
„Nee, eigentlich nicht...aber wäre doch ganz schön, wenn wir die Nutte ein paar Tage für uns hätten, bevor.... Was meint ihr?“

Er schaute fragend in die Runde.

„Wir müssen ja noch die Photos machen!“

„Richtig, hätte ich beinahe vergessen. Aber so, wie sie jetzt aussieht, lockt sie keinen Opa hinter dem Ofen hervor.“

Sie lachten über ihren blöden Witz.

„Wir begleiten Dich jetzt zu Dir nach Hause, wühlen mal Deine Klamotten durch. Mal sehen, ob wir da was Geiles finden.“

„Schluss jetzt! Bis hierhin und nicht weiter!“

Sie waren zunächst überrascht, aber besonders überzeugend war ich wohl doch nicht, jedenfalls zeigten sie sich wenig beeindruckt.

„Jetzt hör mal zu, mein Täubchen! An Deiner Stelle wäre ich ganz still und artig. sonst könnte es nämlich passieren, dass wir versehentlich ein paar Bilder liegen lassen - auf dem Bahnhofs-Klo, natürlich mit Deiner Adresse und Deinen Diensten!“

„Und ich wüßte noch einen anderen Platz, wo man sich gern die Bilder von Nutten ansieht  - muss ich deutlicher werden?“

Diese Teufel...aber zuzutrauen ist denen wirklich alles.

„Es geht trotzdem nicht, es wird jemand bei mir zu Hause sein!“ wand ich ein.

“Erzähle keinen Müll, da ist niemand. Wenn Du jetzt allerdings zu lange herum zickst, kommt vielleicht doch inzwischen jemand. Also, es liegt an Dir!“

Ich wußte, dass sie Recht hatten. Und da es meine Situation nicht unbedingt verbessert hätte, wenn ich jetzt noch gegenan redete, beeilte ich mich. Mir wurde übel bei dem Gedanken, dass diese Kerle in meinen Sachen herumwühlen wollten. Aber was hätte ich denn tun sollen?
Ich ging zu Hause ins Bad, sprang schnell unter die Dusche und machte mich frisch. Ich wußte, viel Zeit hatte ich nicht. Nur mit dem Bademantel bekleidet, kam ich zurück ins Schlafzimmer. Ich war überrascht, dass sie kein Chaos im Kleiderschrank angerichtet hatten.

„So, zieh das hier an!“

Sie zogen mir den Bademantel von den Schultern, nicht ohne mir noch schnell zwischen die Beine gegriffen zu haben. Wortlos zog ich die Dessous an.

„Schminken musst Du Dich aber noch, los, beeil Dich!“

Schon im eigenen Interesse verlor ich keine Zeit dabei. Sie hielten mir einen Mantel hin, ich schlüpfte hinein, und dann zogen sie mich schon zur Haustür. Ich musste wieder in den Wagen einsteigen und wortlos fuhren sie los. Wir verließen die Stadt und waren wenige Minuten später auf der Autobahn. Nach ein paar Kilometern fuhren sie auf einen Autobahn-Rastplatz. Ich ahnte, was sie planten.

„Steig aus, Du Nutte!“

Sie zogen mir den Mantel aus und ich stand vor dem Auto, nur mit Dessous bekleidet  - und mit Nylon-Nahtstrümpfen und den High Heels...

„Setz Dich mit Deinem Arsch auf die Motorhaube, ein Bein winkelst Du leicht an, jetzt speize die Beine, jetzt umdrehen und streck uns Deinen Arsch entgegen. Jetzt wieder umdrehen und zeig’ Deine Titten!“

Die ganze Zeit photographierten sie mich in allen Posen. Und ich hoffte, dass diese Tortour bald zu Ende war. Aber es kam schlimmer - einer von ihnen setzte sich auf den Beifahrersitz, zog sich die Hose herunter und zwang mich zu einem Blow Job. Ich stand dabei in gebeugter Haltung vor ihm...und spürte plötzlich, dass jemand hinter mir stand. Er packte mich an den Hüften, riss das Seidenhöschen herunter und drang von hinten in mich ein. Ich wehrte mich, vergebens, und ich fühlte, dass meine Erregung langsam wieder anstieg. Mein Versuch, die Geilheit zu verbergen, misslang kläglich.
Ich ging mit, bei jedem Stoß drängte ich mich weiter und dichter an ihn heran. Ich spreizte meine Beine immer weiter - in der Hoffnung, ihn noch intensiver zu spüren. Ich nahm nur unterschwellig wahr, dass der andere Typ schon dicht vor dem Abspritzen war und sich plötzlich seine Sahne in meinen Mund ergoss.
Nur für wenige Sekunden schossen mir die Gedanken durch den Kopf, dass all diese Szenen gefilmt oder photographiert worden sein könnten. Ich war unfähig, mich zu bewegen, geschweige denn, mich zu wehren. Ich spürte nur noch das Zucken ihrer Schwänze, unmittelbar bevor sich ihre Schwänze in mir entluden. Ich selbst war so erregt, dass ich nur noch meinem Höhepunkt entgegen fieberte. Längst hatte ich es aufgegeben, meine Gier zu verbergen. Ich wusste, dass sie meinen Zustand sowieso schon längst bemerkt hatten.
Es machte mir nichts aus, dass die Sahne an meinen Beinen herunter lief und ich von einem nach dem anderen durchgefickt wurde. Jemand zog meinen Kopf an den Haaren zu sich hoch und küßte mich. Dabei griff er mir an die Brüste, drückte sie, knetete sie. Ich schrie auf. Dann drückte er meine Brüste mit beiden Händen zusammen und quetschte seinen Schwanz zwischen die Brüste und fickte mich dort.

„Für Dein Alter bist Du noch ganz schön scharf!“

Er wandte sich an die anderen.

OK, das war’s erstmal. Bilder haben wir genug. Jetzt müssen wir nur noch dafür sorgen, dass die Ehe-Hure etwas bekannter wird. Das dürfte aber kein Problem sein.“ 

Offline Herr_Blade

  • Gefreiter
  • **
  • Danke
  • -von Ihnen: 23
  • -an Sie: 91
  • Beiträge: 81
  • Alter: 59
  • Ort: Köln
  • Country: 00
  • Beliebtheit: -1
  • Geschlecht: Paar
  • wir wissen was wir wollen
    • Fav: Cuckold

    • Fav: Normalo

    • Fav: SMler

  • Referrals: 0
    • Profil anzeigen
  • PLZ: 50969
Re: Ob mein Mann es wirklich so gewollt hat?
« Antwort #36 am: Dezember 21, 2013, 23:56:37 »
schöne geschichte
Folgende Mitglieder haben sich bei ihnen bedankt für diesen Beitrag:
rein kommt er doch

Offline ecki47

  • Fähnrich
  • ***
  • Danke
  • -von Ihnen: 4212
  • -an Sie: 245
  • Beiträge: 415
  • Alter: 60
  • Ort: Duisburg
  • Country: 00
  • Beliebtheit: -2
  • Geschlecht: Männlich
    • Fav: Bull

    • Fav: Normalo

    • Fav: Swinger

  • Referrals: 0
    • Profil anzeigen
Re: Ob mein Mann es wirklich so gewollt hat?
« Antwort #37 am: Dezember 22, 2013, 14:04:02 »
Was für eine Story, leider hat Dorothea scheinbar wenig Zeit für kontinuirliche Fortsetzungen,
 heißt es also weiter warten !!!!!!!!!!!!!!!!!!!! panic_ panic_ panic_

Offline petersexy66

  • Eingeschränkter Member
  • Rotarsch
  • *
  • Danke
  • -von Ihnen: 0
  • -an Sie: 0
  • Beiträge: 6
  • Alter: 58
  • Ort: Stuttgart
  • Country: de
  • Beliebtheit: 0
  • Geschlecht: Paar
  • Neu und keinen Plan
    • Fav: Normalo

  • Referrals: 0
    • Profil anzeigen
  • PLZ: 70329
Re: Ob mein Mann es wirklich so gewollt hat?
« Antwort #38 am: Februar 06, 2014, 20:52:05 »
herrlich aber schreib doch etwas ausführlicher bitte schön

Offline ehesaurenate

  • Eingeschränkter Member
  • Gefreiter
  • *
  • Danke
  • -von Ihnen: 2
  • -an Sie: 79
  • Beiträge: 39
  • Alter: 53
  • Country: at
  • Beliebtheit: 1
  • Geschlecht: Paar
    • Fav: Cuckold

  • Referrals: 0
    • Profil anzeigen
Re: Ob mein Mann es wirklich so gewollt hat?
« Antwort #39 am: Februar 10, 2014, 13:31:20 »
fortsetzung wäre nett

Offline sabineundwolf

  • Verifiziertes Mitglied
  • General
  • *
  • Danke
  • -von Ihnen: 6
  • -an Sie: 4162
  • Beiträge: 1823
  • Ort: hamburg
  • Country: de
  • Beliebtheit: -384
  • Geschlecht: Paar
  • sündiges Cuckoldehepaar mit Schwester und Tochter
    • Fav: Bull

    • Fav: SMler

  • Referrals: 1
    • Profil anzeigen
Re: Ob mein Mann es wirklich so gewollt hat?
« Antwort #40 am: Juni 04, 2014, 13:55:56 »
Ja, liebe Dorothea. Schreib doch mal wieder etwas.

Offline Piercecock

  • Verifiziertes Mitglied
  • Fähnrich
  • *
  • Danke
  • -von Ihnen: 13
  • -an Sie: 86
  • Beiträge: 111
  • Alter: 56
  • Ort: Herborn
  • Country: de
  • Beliebtheit: 0
  • Geschlecht: Männlich
  • Das Board gefällt mir von Tag zu Tag besser
  • Referrals: 0
    • Profil anzeigen
  • PLZ: 35745
Re: Ob mein Mann es wirklich so gewollt hat?
« Antwort #41 am: April 14, 2015, 19:41:12 »
vielleicht kann man euch ja überreden, eure Geschichte zu vervollständigen?
Ich glaube, das würde nicht nur mir Freude bereiten.
das Leben ist zu kurz, um es nicht in vollen Zügen zu genießen

Offline Aila

  • Gefreiter
  • **
  • Danke
  • -von Ihnen: 15
  • -an Sie: 6
  • Beiträge: 35
  • Alter: 36
  • Ort: Nördlich von Hamburg
  • Country: de
  • Beliebtheit: 0
  • Geschlecht: Weiblich
    • Fav: Bull

    • Fav: Cuckold

    • Fav: Normalo

    • Fav: Swinger

  • Referrals: 0
    • Profil anzeigen
  • PLZ: 25524
Re: Ob mein Mann es wirklich so gewollt hat?
« Antwort #42 am: April 15, 2015, 16:45:26 »
Ich möchte gerne noch mehr lesen.

Offline sabineundwolf

  • Verifiziertes Mitglied
  • General
  • *
  • Danke
  • -von Ihnen: 6
  • -an Sie: 4162
  • Beiträge: 1823
  • Ort: hamburg
  • Country: de
  • Beliebtheit: -384
  • Geschlecht: Paar
  • sündiges Cuckoldehepaar mit Schwester und Tochter
    • Fav: Bull

    • Fav: SMler

  • Referrals: 1
    • Profil anzeigen
Re: Ob mein Mann es wirklich so gewollt hat?
« Antwort #43 am: April 18, 2015, 11:52:43 »
Das hat er ganz sicher so gewollt und du hast es genossen

Offline sabineundwolf

  • Verifiziertes Mitglied
  • General
  • *
  • Danke
  • -von Ihnen: 6
  • -an Sie: 4162
  • Beiträge: 1823
  • Ort: hamburg
  • Country: de
  • Beliebtheit: -384
  • Geschlecht: Paar
  • sündiges Cuckoldehepaar mit Schwester und Tochter
    • Fav: Bull

    • Fav: SMler

  • Referrals: 1
    • Profil anzeigen
Re: Ob mein Mann es wirklich so gewollt hat?
« Antwort #44 am: Juli 30, 2017, 11:49:57 »
natürlich hat er es so gewollt und du doch auch

 



InkMX Desing by Valkno - InkscapeMX.com Specials thanks to zutzu