[x]


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

 
 

Neuigkeiten:

Autor Thema: Breeding Fetisch  (Gelesen 379 mal)  Share 

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline bumsig112Topic starter

  • Eingeschränkter Member
  • Rotarsch
  • *
  • Danke
  • -von Ihnen: 0
  • -an Sie: 16
  • Beiträge: 8
  • Ort: Stadtallendorf
  • Beliebtheit: -6
  • Neu und keinen Plan
    • Fav: Bull

    • Fav: SMler

    • Fav: Swinger

  • Referrals: 1
    • Profil anzeigen
  • PLZ: 35260
Breeding Fetisch
« am: Juli 24, 2020, 06:58:08 »
Ich, ein noch immer sehr potenter ausdauernder und sehr viel spritzender, dominanter reifer 52 jähriger Mann, biete Frauen mit Kinderwunsch an, sie an ihren fruchtbaren Tagen ohne großartige Anlaufzeit ggf. anonym und ohne jeglichen Schutz, auf natürliche Art und Weise zu ficken und zu besamen.
Gerne können sich auch interessierte Paare melden, wo er lediglich als passiver Zuschauer anwesend ist und wartet bis ich meine Aufgabe als Bull erledigt und in ihr abgespritzt habe.
Anonyme Schwängerungen sind natürlich auch möglich, was heißt, dass sie mir mit verbundenen Augen präsentiert wird, ich sie ficke und besame und dann unverzüglich wieder verschwinde.
Gibt es hier reale Frauen oder Paare, die sich diese Art der "freien Liebe" wie die Natur es vorgesehen hat vorstellen können und mit mir ausleben möchten?
Anfragen von einzelnen Männern sind zwecklos, da ich nur auf das weibliche Geschlecht stehe und auch nur in ihr abspritzen werde!
Folgende Mitglieder haben sich bei ihnen bedankt für diesen Beitrag:

Offline paar_2007

  • Fähnrich
  • ***
  • Danke
  • -von Ihnen: 1549
  • -an Sie: 156
  • Beiträge: 214
  • Ort: hannoveraner
  • Country: 00
  • Beliebtheit: 17
  • mag es am telefon bin sehr scheu und schüchtern
    • Fav: Cuckold

  • Referrals: 1
    • Profil anzeigen
Re: Breeding Fetisch
« Antwort #1 am: Juli 24, 2020, 09:31:54 »
Jedenfalls ein gute Idee. Vieleicht untermalen Sie Ihr Angebot noch mit visuellen Aspekten die Ihr Angebot verschärfen.
Später wären eventuell noch Referenzen und Erfahrungen gut. Eine Breedingfarm oder Breedingclub wäre bestimmt auch sehr bruchbar.
Eine Art Internat könnte ich mir auch vorstllen.

 



InkMX Desing by Valkno - InkscapeMX.com Specials thanks to zutzu