[x]


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

 
 

Neuigkeiten:

Autor Thema: Urlaubswunsch  (Gelesen 749 mal)  Share 

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline hariboTopic starter

  • Gefreiter
  • **
  • Danke
  • -von Ihnen: 20
  • -an Sie: 292
  • Beiträge: 48
  • Alter: 49
  • Ort: Dresden
  • Country: de
  • Beliebtheit: 0
  • Geschlecht: Männlich
  • FKK Camping steh ich drauf 😉
    • Fav: Swinger

  • Referrals: 0
    • Profil anzeigen
  • PLZ: 01307
Urlaubswunsch
« am: August 20, 2020, 15:39:14 »
Ein kleines Gedankenspiel, wie ich mir auch mal einen Urlaub vorstellen könnte..

Wir hatten 12 Stunden Fahrt mit dem Wohnwagen hinter uns gebracht und waren froh endlich auf unserem Campingplatz angekommen zu sein. Endlich im schönen Kärnten auf unserem Lieblings FKK Platz. Schnell sind die Klamotten vom Körper gestreift. Es ist sehr warm, die Sonne ist selbst am Nachmittag noch recht intensiv. Wir haben an unserem Wohnwagen, keinen Mover. Da ist noch pure Muskelkraft angesagt. Zum Glück sind ja beim Camping, immer schnell helfende Hände zur Stelle. Auf der Parzelle neben uns, steht ein Wohnmobil. Die zwei Kerle, die gerade noch in der Sonne dösten, packen schnell beim Einparken mit anderen. Bevor wir dann unser Vorzelt aufbauen und dazu der ganze andere Gram, springen wir erst mal zusammen mit den Kindern in den See. Am Abend ist dann alles geschafft. Und nach einem leckeren Abendessen, die Kinder sind bereits im Bett, sitzen wir bei einem Glas Wein. Unsere netten Nachbarn sitzen auch noch draußen und ich bitte sie auf ein Glas zu uns herüber. So sitzen wir zu viert, alle nackt zusammen, trinken Wein und unterhalten uns über Gott und die Welt. Umso später es wird, umso lockerer werden die Gespräche. So erfahren wir, das beide geschieden sind und das sie recht enttäuscht sind. Da es ja auf dem Campingplatz, keine Frauen zum kennenlernen, gibt. Das die zwei meine Frau öfter geil ansehen, ist mir schnell aufgefallen. Es gefällt mir ja auch, schließlich kann sie sich auch nach zwei Kindern noch sehen lassen. Mit ihrer schlanken Figur ihrem kleinen geilen Arsch und ihren kleinen Brüsten, die zu Hause oft ohne BH auskommen müssen, ist sie schon ein Hingucker. Ich weiß nicht, wer von uns am Ende das Thema Swinger angesprochen hatte. So kannte ich meine Frau gar nicht. Offen erzählte sie davon, dass wir früher bevor bei uns die Kinder da waren, auch einige male im Club waren. Das machte unsere Nachbarn natürlich sehr neugierig. Sie wollten natürlich viele Einzelheiten wissen. Der Alkohol machte meine Frau recht locker und so erzählte sie über unsere Erlebnisse im Club. Das wir selten was mit Pärchen hatten, sondern überwiegend mit anderen Kerlen auf der Matte waren. Sie wollten dann auch gleich wissen, ob mir das denn nichts ausgemacht hätte. Und so erzählte ich eben, das ich es sehr geil fand, wenn meine Frau mit anderen Kerlen Sex hatte und ich ihr auch gern die Abwechslung und den Spaß gönnte.
Es war jedenfalls schon recht spät und als unsere Nachbarn nun auch noch einen Schnaps auf den Tisch stellten, verabschiedet ich mich dann doch ins Bett. Die lange Anreise, der Aufbau machten einen schon recht müde und k. o. Meine Frau wollte noch etwas sitzen bleiben, schließlich war die Stimmung gerade richtig gut.
Ich schlief dann auch recht schnell ein, wurde aber ca. 1 Uhr wieder wach. Meine Frau war noch immer nicht im Bett und auch im Vorzelt, hörte ich keine Stimmen mehr. Ich schlich leise nach draußen auch um die Kinder nicht wach zu machen. Im Vorzelt war tatsächlich niemand mehr aber ich hörte leise Geräusche aus dem Wohnmobil der Nachbarn. Und diese Geräusche waren doch sehr eindeutig. Ich hatte sofort eine Latte. Auf Zehenspitzen konnte ich zu einem der offen Fenster hineinschauen. Meine Frau lag zusammen mit unseren sympathischen Nachbarn auf ihrem Bett und ließ sich in allen möglichen Stellungen ficken. Ich wollte sie in ihrem Glück nicht stören und wichste mir einen. Dann schlich ich zurück in mein Bett.

Offline Sunny

  • Verifiziertes Mitglied
  • Hauptmann
  • *
  • Danke
  • -von Ihnen: 6736
  • -an Sie: 1896
  • Beiträge: 828
  • Alter: 42
  • Ort: Hessen
  • Country: de
  • Beliebtheit: 83
  • Geschlecht: Weiblich
  • mein motto
    • Fav: Bull

    • Fav: Normalo

  • Referrals: 2
    • Profil anzeigen
Re: Urlaubswunsch
« Antwort #1 am: August 23, 2020, 20:10:38 »
Danke für die kurze Story, was im Urlaub alles möglich ist  grinsemaus grinsemaus
Folgende Mitglieder haben sich bei ihnen bedankt für diesen Beitrag:

Offline Colin

  • Verifiziertes Mitglied
  • Hauptmann
  • *
  • Danke
  • -von Ihnen: 7673
  • -an Sie: 1233
  • Beiträge: 714
  • Country: 00
  • Beliebtheit: 7
  • Geschlecht: Männlich
    • Fav: Cuckold

  • Referrals: 6
    • Profil anzeigen
Re: Urlaubswunsch
« Antwort #2 am: August 27, 2020, 09:03:35 »
so soll urlaub ein  ;D

Offline hariboTopic starter

  • Gefreiter
  • **
  • Danke
  • -von Ihnen: 20
  • -an Sie: 292
  • Beiträge: 48
  • Alter: 49
  • Ort: Dresden
  • Country: de
  • Beliebtheit: 0
  • Geschlecht: Männlich
  • FKK Camping steh ich drauf 😉
    • Fav: Swinger

  • Referrals: 0
    • Profil anzeigen
  • PLZ: 01307
Re: Urlaubswunsch
« Antwort #3 am: August 31, 2020, 10:20:44 »

Ich weiß nicht mehr wann sie dann endlich auch ins Bett gekommen ist. Sie war noch immer recht gut gelaunt und grinste die ganze Zeit. Erst recht auf die Frage, ob sie viel Spaß mit unseren Nachbarn hatte. Du stehst doch darauf und konntest dir denken, wie so etwas ausgeht. Sagte sie dann zu mir.
Ich war natürlich längst wieder geil und wollte sie natürlich auch noch ficken. Aber das ließ sie nicht zu, mit dem Kommentar " all meine Löcher brauchen erst mal etwas Erholung ". Ich gleich nachgehakt. Wie meinst du das, mit alle Löcher? Hast du dich in den Arsch ficken lassen? Sie grinste mich wieder an und meinte nur trocken. Klar die zweite Runde wollten sie meinen Arsch. Und da ich ihnen vorher gesagt hatte, dass sie alles mit mir machen können, haben sie das natürlich auch redlich ausgenutzt. Jetzt war ich aber doch etwas überrascht. Jahrelang versuche ich ihren geilen Arsch endlich zu ficken. Und darf maximal ihre Rosette lecken. Und sie lässt sich auf der erst besten Gelegenheit von ihr völlig fremden ihren Arsch vögeln. Und wie sie mir auch noch gleich gestand, hatte natürlich auch keiner ein Kondom dabei gehabt. Nun wollte ich aber doch jede Einzelheit wissen. Doch sie winkte nur ab, frag doch unsere Nachbarn, ob sie dir das Video zeigen, sie haben doch alles mit dem Handy gefilmt. Und schon drehte sie sich auf die Seite und war eingeschlafen.
Folgende Mitglieder haben sich bei ihnen bedankt für diesen Beitrag:

 



InkMX Desing by Valkno - InkscapeMX.com Specials thanks to zutzu