[x]


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

 
 

Neuigkeiten:

Danke Posts

Zeigt posts welche im zusammenhang zum Thank-O-Matic stehen. Es werden die Posts gezeigt welche Sie ein Danke erhalten haben.

Nachrichten - keuschling77

am: November 28, 2022, 09:54:14 1 / Cuckolds Nachrichten / Re: Erlebnisse unseres gemeinsamen Weges und meiner Erziehung

Am nächsten Morgen wurde ich befreit, die Windel kontrolliert, danach sauber gemacht und die Schelle wieder gegen den Grürtel ausgetauscht. Dann musste ich meine Frau noch mit der Zunge von Ihren nächtlichen Fick mit Michi reinigen und unser Ehebett frisch beziehen. Nachdem ich Frühstück gemacht hatte verabschiedete sich Michi mit dem Hinweis wie ausgemacht am Sonntag wieder zu kommen.

Der Vormittag verlief relativ normal, um 12:00 kam dann Sandra. Meine Frau ging mit ihr in unser Schlafzimmer und ich musste Rene abholen. Wieder zu Hause warteten die beiden im Wohnzimmer auf uns, meine Frau übergab Rene einen Zettel.
Sie:“Da stehen meine wünsche und Fantasien oben, Sandra weiß Bescheid und meine Schwanzhure Sandy wird all das tuen was du verlangst.“
Rene las sich den Zettel durch ging kurz ins Schlafzimmer und kam mit einigen Utensilien zurück.
Rene:“ Sandy das wird ein nicht sehr schöner Tag für dich und deine Ehefotze, umso mehr Spaß werde ich haben. Du wirst alles aus der nähe miterleben. Darfur kette dich mit den Handschellen an deine Ehefotze. Deine Ehesau wird heute zu meiner Sklavenhure.
Zuerst werden wir ihr mal das Gesicht waschen. Mitkommen aus WC.“

Meine Frau musste Ihr Gesicht über das WC halten und Rene pisste ihr ins Gesicht und in die Haare. Natürlich ging einiges daneben was ich danach aufwischen musste.
Wieder zurück im Wohnzimmer saß bereits Sandra mit dem Umschnalldildo auf der Couch.
Rene:“ Sandy du bläst den Dildo, du Sklavensau meinen Schwanz. Ab auf die Knie und los und schön im gemeinsamen Tackt“

Die beiden stecken sie uns tief in den Mund bis der Würgereiz einsetzte und dann hielten sie uns eine Weile in dieser Position bis uns die Tränen aus den Augen liefen.

Rene:“ Jetzt beugt euch vor damit wir euch in den Arsch ficken können.“
Es dauerte keine Minute dann hatten wir beide bis zum Anschlag die Schwänze im Arsch, zusätzlich schlug Rene meiner Frau laufend auf Ihre Muschi. Bei jeden Schlag zuckte Sie zusammen. Kurz vorm Abspritzen zog Rene seinen Schwanz aus ihren Arsch, drehte Sie um und spritzte Ihr alles ins Gesicht während er weiter auf Ihre Muschi schlug.

Rene:“So gefällst du mir, die Pisse noch im Haar das Sperma im Gesicht und auf den Titten und die Fotzte knallrot. Eine wunderschöne Sklavensau. Und jetzt mach meinen Schwanz sauber.“

Meine Frau gehorchte ohne Wiederworte, zum Schluss spuckte er Ihr noch in den Mund und ins Gesicht.
Rene:“So bist du Skalvensau perfekt, und wehe einer von euch beiden Schlampen wischt nur ein Tröpfchen ab. Sandy hole die Brustwarzenklammern, Knebel und Windel.“

Anders als erwartet waren all diese Sachen aber nicht für mich sondern für Meine Frau.
Rene:“Los Sandy leg alles deiner Ehefotze an und später hab ich noch ein paar Überraschungen für euch!“
Mit Tränen in den Augen legte ich meiner Frau zuerst die Windel an, danach den Knebel und zum Schluss die Brustwarzenklammern.

Rene:“ Sehr gut und jetzt geht mir aus den Augen.“

Fortsetzung folgt ….

am: November 12, 2022, 12:01:50 3 / Cuckolds Nachrichten / Re: Erlebnisse unseres gemeinsamen Weges und meiner Erziehung

Heute möchte ich euch von dem Beginn eines versprochenen intensiven Wochenende berichten.
Ich durfte natürlich seit dem letzten Mal nicht abspritzen damit ich schön geil und willig bin. Es begann gestern Mittag, da ich im Homeoffice derzeit arbeite konnte meine Frau jederzeit meine Dienste einfordern. Es begann mit den üblichen Vorbereitungen zuerst die Wohnung putzen, das Ehebett frisch überziehen und die Sexspielzeuge reinigen. Danach ging meine Frau duschen und ich musste Ihre Intimfrisur nachbessern. Über Ihre Spalte dichtes Haar seitlich ausrasieren.

Dann war ich an der Reihe, Sie fesselte meine Hände auf den Rücken und rasierte mir ober dem Schwanz ein schönes weibliches Dreieck, danach wurde der Keuscheitsgürtel angelegt und ich durfte Ihr in mir selbst Reizwäsche anziehen.

Sie:“ Ich möchte dieses Wochenende mit Michi, Rene und Sandra verbringen. Kümmere dich darum das ich ordentlich gefickt und befriedigt werde.“
Im Anschluss telefonierte ich mit allen Michi hatte wie immer sofort Zeit, Rene und Sandra erst am Samstag Mittag. Um 15:00 musste ich Michi abholen und zu uns nach Hause fahren.

Zu Hause angekommen wartete meine Frau schon im Schlafzimmer mit gespreizten Beinen auf Ihn.
Sie:“ Komm zu mir ich bin schon so ausgehungert ich brauche einen Schwanz zwischen meinen Beinen. Und Sandy für dich habe ich alles im Badezimmer hergerichtet, keine Wiederrede die Strafe möchtest du sicher nicht. Außerdem will ich das ganze Wochenende eine brave Sandy haben die weiß wie sie sich gegenüber ihrer KH und Gästen zu verhalten hat.“

Michi zog sich sofort aus und ging zu meiner Frau, kaum war ich im Badezimmer hörte ich Sie schön stöhnen. Für mich hatte Sie den Analeinsatz, Arm- und Fußbänder zum einhängen von Ketten, ein Halsband und Ringknebel hergerichtet. Bis auf den Analeinsatz (dazu musste der KG geöffnet werden) leget ich alles an und wartete im Wohnzimmer.

Nach knapp einer Haben Stunde kam Michi aus dem Schlafzimmer.
Michi:“ Deine Frau ist echt ein geiles Stück und fickt sich so gut. Ich hab sie für dich schön besamt. Geh zu Ihr uns sieh es dir an“
Ich ging ins Schlafzimmer.
Sie:“ Da liegt der Schlüssel. Schön den Analeinsatz vor mir einführen und unterstehe dich deinen nutzlosen Schwanz zu berühren.“
Ich gehorchte aufs Wort und konnte mir vorstellen das dies ein sehr intensives Wochenende für mich werden wird.
Sie: Und jetzt leck die Wichse aus mir raus, mit dem Ringknebbel ist das sicher nicht so einfach aber für mich umso schöner weil du dich mehr anstrengen musst und auch mit deiner Zunge nicht in meine schöne Fotze eindringen kannst, das hast du dir nämlich nicht verdient.“

Ich habe mich zwischen die Beine meiner Frau gelegt und begonnen vorsichtig und langsam das Fremdsperma aus Ihr zu lecken, es dauerte fast 30 Minuten bis Sie wieder ganz sauber war weil Michi sehr tief in Sie gespritzt hat.
Danach musste ich Ihnen Kaffee und Kuchen servieren und das Ehebett wieder schön machen.

Michi war zu Beginn eher gegenüber mir abgeneigt und wollt nur meine Frau ficken, jetzt inzwischen akzeptiert er auch mich besonders als Sandy. Ja es gefällt ihm mich so zu sehen und bei meinen Aufgaben. Ganz besonders erwähnt er immer, dass er MEINE FRAU fickt und besamt.

Am frühen Abend hat er sich dann von MEINER FRAU noch einen blasen lassen und Ihr alles ins Gesicht gespritzt. Währenddessen durfte ich nicht anwesend sein, aber danach alles vor seinen Augen ablecken.

Am Abend kam es dann nochmals härter für mich.
Sie:“ Das du Bescheid weißt unser Ehebett ist das Wochenende tabu für dich. Und ich will auch in der Nacht nicht durch deine WC Gänge gestört werden.“
Ich musste mich auf die Couch legen, Sie entfernte zuerst den Knebbel, Küschheitsgürtel und legte mir eine Schelle an. Danach holte Sie noch Ketten und band mich fest und zum Schluss hat Sie mir noch einen Windel angelegt.
Sie:“ So ist schön. Schön brav sein und du weißt das du in die Windel machen musst“

Dann ging Sie zu Michi in unser Ehebett und natürlich fickten sie.

Fortsetzung folgt…..

am: Oktober 29, 2022, 11:54:43 4 / Cuckolds Nachrichten / Re: Erlebnisse unseres gemeinsamen Weges und meiner Erziehung

Hallo ihr lieben,

Wir wollen euch zukünftig 1-2 Mal im Monat auf den neuesten Stand bringen also nicht lange herumgeschrieben hier die Neuigkeiten:

Meine Frau bezieht Franz immer mehr in unsere Beziehung und meine Erziehung ein, er hat von Ihr die Erlaubnis mich an 3 weiter Freunde für Sex anzubieten. Zwei davon musste ich schon kennenlernen die beiden sind komplett unterschiedlich. Heute möchte ich euch vom ersten und dem ersten Mal erzählen.

Franz rief mich an und sagte mir ich soll mich hübsch machen er wird mich in 30 Minuten abholen. Ich zog einen kurzen Rock, rote Strapse, einen OuvertSlip, roten BH und eine leicht durchsichtige Bluse an. So ließ ich mich von meiner Frau begutachten.
Sie:“ Hübsch bist du Sandy, heute ist es soweit. Wie eine richtige Hure wirst du abgeholt und zu deinem Freier gefahren, dort ordentlich hergenommen und dann abgeholt und wieder nach Hause gefahren. Und das es dir klar ist der KG bleibt oben.“

Nach 30 Minuten musste ich auf der Straße auf Franz warten, der natürlich erst 15 Minuten später kam um mich wie eine kleine Straßennutte warten zu lassen. Ich stieg wortlos hinten ein und er fuhr gleich los, nach 20 Minuten kamen wir an der Adresse an.
Er stieg mit mir aus uns und ich folgte ihm in ein Mehrfamilienhaus, er läutete an der Tür. Es öffnete ein Mann um die 30 Jahre, schlank, dunkelhaarig nur in Unterhosen.
Franz:“ Gefällt sie dir“
Freier:“ Nicht schlecht hoffe sie hält deine Versprechen“

Ich folgt ihm wortlos in die Wohnung, ich hatte ein richtiges Kneul im Hals und konnte kein Wort sagen. Er legte mir einen COVID-Test vor.
Freier:“ Wir wollen nicht lange herumreden, ich möchte eine schöne zärtliche Stunde mit dir verbringen. Zuerst zieh dich aus ich möchte dich mal begutachten und vor allem auch deinen Peniskäfig sehen“
Ich stellte mich nur in Unterwäsche vor ihm hin.
Freier:“ Du bist echt hübsch, und den Peniskäfig finde ich geil. Geh ins Schlafzimmer und leg dich ins Bett ich komme gleich nach.“

Nach einer kurzen Zeit kam er auch ins Schalfzimmer legte sich neben mich und begann mich zu streicheln, zuerst die Brust dann immer tiefer und dann massierte er meine Hoden und küsste mich auf die Wange. Dann drehte er langsam mein Gesicht zu ihm und küsste mich auf den Mund.
Freier:“ Sandy schön den Mund aufmachen damit ich dir auch meine Zunge hineinstecken kann und das wird nicht das Letzte sein.“
Er küsste mich sehr intensiv dann verlangete er von mir, dass ich seinen Schwanz blase. Er gab mir ein Kondom, das ich ihm überstreifte.
Freier:“ Jetzt stell dich nicht so an du Schlampe, Mund auf und Schwanz rein oder soll ich das Franz sagen das du Hure zickst.“

Ich öffnete den Mund und begann ihn zu blasen, er legte seine Hand auf meinen Hinterkopf und drückte mich runter damit ich seinen Schwanz tief in den Mund hatte, gab den Tack vor und fickte meinen Mund.
Freier:“ Brave Nutte, jetzt wird es aber auch Zeit das ich dich ficke. Leg dich hin spreizte deine Beine und heb dein Becken.“

Er gab noch ein wenig Gleitgel auf seinen Schwanz, dann konnte ich auch schon die Eichel an meiner Arschfotze spüren. Ohne lange zu warten stecket er seinen Schwanz in meinen Arsch. Ich zuckte weil es doch ein wenig schmerzhaft war, was ihr merkte und  mich erst langsam anfing zu ficken während er mich wieder küsste.
Freier:“ Oh du bist noch so richtig schön eng, wie geil.“

Nach einer gefühlten Ewigkeit kam er dann endlich auch zum Höhepunkt. Danach wollte er noch kuscheln, ich musste ihm das Kondom abstreifen und seinen Schwanz mit Babytüchern reinigen.

Nach einer Stunde klingelte mein Handy.
Franz:“ Die Stunde ist vorbei, verabschiede dich und komm zum Auto du Hure.“

Ich verabschiedete mich, vor dem gehen steckte er mir noch das benutzte Kondom in den BH.

Es war so erniedrigend, mit Tränen in den Augen stieg ich wieder zu Franz ins Auto.
Franz:“ Heul nicht herum du Schlampe, gewöhne dich lieber daran das war nur der Anfang.“

Zu Hause angekommen musste ich meine Frau alle Einzelheiten erzählen. Sie setzte sich auf die Couch und begann sich selbst zu befriedigen während ich unter Tränen Ihr alles erzählte.

Sie:“ Ich bin stolz auf dich Sandy, hätte ich nicht gedacht das du schon so weit bist. Zur Belohnung werde ich dich heute wichsen. Das soll dich für die nächsten Male motivieren. Wie du siehst wenn du schön brav bist kann das Leben für uns so schön sein. Das sind die Augenblicke wo ich überglücklich bin und dich überalles Liebe und dankbar bin diesen Lebensstil mit dir zu teilen.“

am: Oktober 21, 2022, 16:50:47 5 / Umfragen / Re: Cuckolds Vorlieben

Für mich ist es etwas ganz besonderes meine Frau für das Fremdficken vorzubereiten. Dafür läßt Sie sich von mir Ihre Intimrasur rasieren, Ihren Körper eincremen, und Ihre Fotze leicht mit Vasiline einschmieren damit Sie schön glänz.

Danach darf ich Ihre Fotze mit einem Kuss verabschieden und sie ankleiden. Zu diesem Zeitpunkt wird mir dann eindeutig klar das es wieder soweit ist und sich sich Fremdficken läßt.

am: September 30, 2022, 12:35:43 6 / Cuckolds Nachrichten / Re: Erlebnisse unseres gemeinsamen Weges und meiner Erziehung

Heute möchte ich euch von einem Erlebnis während der Renovierung erzählen, ja der Klassiker Sex mit Handwerker.

Zu beginn der Renovierung war eigentlich alles normal, mit der Ausnahme dass ich nicht als Sandy kleiden musste. Die Renovierung des Badezimmers war sehr intensiv und zeitaufwändig und die Hygiene an einigen Tagen sehr eingeschränkt.

Am letzten Tag wo wir den Restbetrag bezahlten konnte sich meine Frau dann nicht mehr zurückhalten und sagte zu dem Handwerker das er kein Trinkgeld bekommt aber er Sie gerne ficken oder Sie ihn einen blasen wird. Ihr könnt euch sicher vorstellen wie dieser schaute. Er konnte nur lachen da er dachte es wäre ein Scherz.
Meine Frau:“ Das ist kein Scherz, mein Man ist ein Schnellspritzer und Schlappschwanz und ich ficke gerne mit anderen geilen Männer.“

Dabei zog sie leicht Ihre Hose runter so das er Ihre Möse sehen konnte, und begann sich vor ihm die Möse zu streicheln.
„Also ich werde schön langsam feucht und würde jetzt gerne Ficken“
Sie nahm ihn vorsichtig an der Hand und zog ihn langsam zu sich und lies seine Hand an Ihre Möse wandern, dabei griff Sie ihm auch in den Schritt
Da viel auch bei ihm der Groschen und er wusste es war kein Scherz.
Sie:“ Während ich mich ordentlich durchficken lasse, wirst du in der Zwischenzeit alles putzen“
Beide verschwanden im Schlafzimmer, da ich nicht dabei war kann ich euch nur wiedergeben was mir meine KH nach dem ficken erzählt hat.

Sie hat ihn zuerst ein Kondom übergestülpt sich vor ihn hingekniet und seinen Schwanz ausgiebig geblasen. Danach hat Sie sich aufs Bett gelegt und von ihm ausziehen lassen, danach hat Sie Ihre Beine weit für ihn gespreizt. Er war durch das blasen schon so geil, dass er sie ohne weiteres Vorspiel direkt fickte. Nach der Missionarsstellung wechselten Sie in die Doggystellung wo Sie ihn bat hart und tief zu ficken was er sich nicht 2x sagen lies.
Bevor er kam zog Sie seinen Schwanz aus der Fotzte und lies Ihn mit Kondom in ihren Mund kommen, weil sie Ihn kommen spüren wollte wenn Sie schon nicht blank ficken konnte.
Ohne weiter Worte an mich verließ er einfach die Wohnung.

Sie:“ Hierher Sandy, zieh dich sofort um du Schlampe ich will dich in deinem Nuttenoutfit sehen.“
Ich gehorchte aufs Wort. Nach einer kurzen Begutachtung musste ich mich vor Ihr hinknien, Sie nahm das Kondom.
Sie:“ Kopf in den Nacken und Augen zu“
Danach leerte sich das Kondom in mein Gesicht (Stirn, Wangen, Haare), verschmierte es und zum Schluss spuckte Sie mir noch ins Gesicht.
Sie:“ jetzt ist dein Nuttenoutfit perfekt wie eine kleine Strassenhure die gerade benutzt wurde so gefällst du mir. Und denk nichtmal dran es abzuwischen. Jetzt putz das Badezimmer fertig ich danach baden gehen. Aber davor wirst du dir noch deinen Analeinsatz in deinen KG geben damit du viel Spaß beim Putzen hast.“

am: September 15, 2022, 11:06:36 7 / Cuckolds Nachrichten / Re: Erlebnisse unseres gemeinsamen Weges und meiner Erziehung

Danke für die positive Rückmeldungen, wir werden euch gerne weiter berichten.
Leider kann ich euch noch nicht sagen wann genau da wir gerade Küche und Bad zu Hause renovieren und wir derzeit viel mit Planung und Organisation zu tun haben.

Aber versprochen es geht hier weiter.

am: September 10, 2022, 12:31:24 8 / Cuckolds Nachrichten / Re: Es ist soweit...

Es ist ein großer Liebesbeweis deine Königin mit anderen Männer ficken zu sehen während dein Schwanz im Käfig ist, ich kann das sehr gut Nachvollziehen.
Für mich ist es immer sehr schwer zu ertragen wenn ich sehe wie meine Frau von anderen Männern besamt wird, oder als Fickfleisch vom Bull benutzt wird.

Was ist für dich die größte Herausforderung in eurer Beziehung?

am: September 10, 2022, 12:22:40 9 / Cuckolds Nachrichten / Re: Erlebnisse unseres gemeinsamen Weges und meiner Erziehung

Hallo ihr Lieben,

Es ist über 2 Monate her das ihr etwas von uns gelesen habt, und ehrlich wollten wir mal schauen ob noch Interesse an unserem Weg besteht, leider ohne wirklichen Erfolg.
Deshalb möchten wir heute nicht unsere Erlebnisse mit euch teilen sondern einen vielleicht „kritischen“ Beitrag schreiben.

Warum berichten wir hier über unser Leben?
Um anderen Mut zu machen ihre Neigungen, Vorlieben, Veranlagungen usw. auszusprechen und mit ihrem Partner*in zu teilen und hoffentlich irgendwann in die Realität umzusetzen. Ohne solchen Blattformen wie dieser hätte ich es auch nie geschafft meiner Frau meine Neigungen auszusprechen und langsam auf den Weg zu bringen. Auch viele Erfahrungen hätten wir ohne diese Forum nie gemacht. Welcher KG ist der richtige? Welche Liebeskugeln für die KG? Welche Art von Demütigungen? Outing? Lover/Bull?
Und zum Schluss ist es auch eine Art Therapie, warum? Um seine Neigungen mit anderen Teilen zu können und nicht als „Pervers“ oder ähnliches zu gelten. Deshalb glauben wir das jede Zeile unserer Erlebnisse auch eine Art Bestätigung für uns ist das wir normal sind. Deshalb finden wir es um sehr schade gar keine Rückmeldungen, Komentare zu bekommen.

Wie geht ist es bis jetzt weiter gegangen und wie sieht die Zukunft aus?
Rene hat sich Richtung Bull entwickelt. Michi ist für die zärtlichen Stunden zuständig. Sandra wurde wieder mehr in unser Sexualleben integriert. Ich bin Franzs Hure.
In Zukunft wollen wir noch einige Erfahrungen machen und noch tiefer ins Cuckholding eintauchen. Ob wir hier mit euch etwas Teilen hängt von vielen Faktoren ab, einer der größten ist natürlich euer Interessen und Feedback.

Deshalb ein Paar abschließende Fragen:
Wollt ihr Fotos vom neuen VollKG und dazugehörigen Outfit sehen?
Welche Erfahrung interessiert euch am meisten (Rene, Michi, Sandra, Franz)?
Habt ihr Fragen zu unserer Entwicklung oder bestimmten Punkten?
Was sollten wir in Zukunft ausprobieren, welche Erfahrungen sollten wir machen?

am: September 10, 2022, 11:56:34 10 / Cuckolds Nachrichten / Re: Mein erster Besuch allein bei unserem Hausfreund

Ein wunderschönes Foto und ein, zwei.. geiler Fick. Hoffe du berichtest uns noch mehr über deine Erlebnisse.

am: September 10, 2022, 11:50:07 11 / Bilder von euch / Re: Ich mit fremden Schwänzen

Danke für deine Bilder und Bericht.
Dein Lover ist ein sehr glücklicher Mann, dein Outfit ist ein Hammer und die Rasur genial.

Darf er dich diesmal blank ficken um deine nasse heiße Fotze „ungefiltert“ zu spüren?

am: August 11, 2022, 12:26:13 12 / Cuckolds Nachrichten / Re: Mein erster Besuch allein bei unserem Hausfreund

Klingt sehr aufregend, hoffe du erzählst uns noch mehr.

am: Juli 06, 2022, 10:58:54 13 / Cuckolds Nachrichten / Re: Erlebnisse unseres gemeinsamen Weges und meiner Erziehung

Zu Beginn möchte ich euch Informieren was der Mann dachte welche Beziehung wir haben. Meine Frau sagte ihm das wir eine Mischung aus Swinger und Wifesharer sind, alles andere wäre zu kompliziert und vielleicht auch abschreckend gewesen. Das bedeutete für mich natürlich KG aber darüber "normale" männliche Kleidung.
Die Spielregeln für mich waren auch klar, schauen, Anweisungen befolgen sonst nichts.

Gegen 20:00 Uhr war es soweit und er kam zu uns, es war ein reines Fickdate, daher trug meine Frau nur Reizwäsche sonst nichts. Schon bei der Begrüßung machte Sie ihm unmissverständlich klar was Sie will und führte beim Begrüßungskuss gleich seine Hand zwischen Ihre Schenkel. Er ließ sich nicht 2x bitten und massierte Ihr sofort den Kitzler, Sie stöhnte leise. Nach ein paar Minuten nahm Sie ihn an die Hand und ging mit ihm zum Pool kniete sich vor ihn und begann ihm einen zu blasen. Ich musste alles von der Terrasse aus beobachten. Nach nicht all zu langer Zeit spritzte er Ihr alles auf Ihre Titten, Sie lächelte nur.
" I think we need one more round later"
"Yes"
Danach haben wir 3 ein wenig getrunken wobei meine Frau ihm gegenüber saß und immer wieder die Beine spreizte so das er schön Ihre Fotze in voller Pracht sehen konnte. Die Unterhaltung verlief weitestgehend unkompliziert auf Englisch.
Hauptsächlich ging es wie ihr euch denken könnt ums ficken und ob ich bei Runde 2 auch nur zusehen möchte, natürlich musste ich es bejahen. Nach ca. 1 Stunde trieben und die Mücken ins innere des Hauses wo sich meine Frau dann von mir lecken lies während Sie mit ihm schmuste und langsam seinen Schwanz wieder leben einhauchte.
Sie sagte zu ihm das ich Sie für ihn schön feucht machen werde damit er Sie dann gleich ficken kann.
Sie zu mir:" Bring mir die Kondome ich will jetzt endlich ficken, nass genug bin ich ja schon."
Sie stülpe Ihn ein Kondom über legte sich auf die Couch speizte die Beine und führte sich direkt vor mir den Schwanz in Ihre Fotze.

Er begann sofort Sie zu stoßen, während ich daneben kniete.
Sie zu mir:" Leg deinen Kopf auf meinen Venushügel damit du ganz nahe bist während er mich fickt und du siehst wie sein Schwanz in meine Fotzte rein uns raus geht"
Sie zu Ihm:" Please fuck me in my ass!"
"yes sure you are such a bitch"

Sie kniete sich auf den Boden ich musste mich in 69iger Stellung unter Sie legen und Sie lecken während er meine Frau in den Arsch fickte. Er rammte Ihr den Schwanz bis zum Anschlag in den Arsch und immer härter bis er abspritzte.
Er zog den Schwanz langsam aus den Arsch meiner Frau, Sie drehte sich um und lutsche an dem Kondom über seinen Schwanz welches gerade noch in Ihren eigenen Arsch war.
"you are a real bitch, you can be happy with this wife"

Danach ging er noch duschen, zog sich an und ging.

Sie:" Das war ein geiler Abschluß oder, aber es gibt jetzt auch keinen Grund mehr das du nicht Sandy bist. Geh dich gefälligst sofort umziehen ich will meine kleine Schwanzhure zurück haben"
Als ich zurück kam stand ein Päckchen auf dem Tisch.
Sie:" Ich hab noch ein Geburtstagsgeschenk für dich, los pack es aus"
Es war ein voll KG mit möglichen Analeinsatz und innenliegender Pennisröhre. Das ist deine Zukunft es wird Ausnahmen geben wo du noch den Käfig tragen darfst aber größtenteil wird dein nichtsnutziger Schwanz ab sofort damit verschlossen.
Sie fesselte meine Arme am Rücken und öffnete den Käfig, es waren einige Einstellungen (Größe) noch notwendig, nach fast einer Stunde passte er dann, einige Nachjustierungen waren in den nächsten Tagen noch notwendig.
Sie legte ihn mir an (noch ohne Analeinsatz) und begutachtete mich.
Sie:" Perfekt so gefällst du mir nicht mehr zu sehen von deinem Schwanz, vorne schön flach, und mit dem breiten Schild, siehst du wirklich schon sehr weiblich aus."

Ich durfte mich dann im Spiegel ansehen und Sie hatte recht nichts mehr erinnerte an einen Mann oder Schwanz.

Wenn ihr wollt kann ich euch ein paar Fotos von Sandy mit neuen voll KG posten.

am: Juni 29, 2022, 11:35:08 14 / Cuckolds Nachrichten / Re: Erlebnisse unseres gemeinsamen Weges und meiner Erziehung

Heute möchte ich euch von den Erlebnissen im Urlaub erzählen. Gesamt hatte meine Kh 2 Fremdfick und 7 Männer einen geblasen bzw. gewichst alles natürlich save mit Kondom. Dies bedeutete aber auch das es kein sauberlecken gab, jedoch hat meine KH alle Kondome aufgehoben als „Trophäen“ und das ich es immer sehe wie viele Männer sie schon befriedigt hat.

Die meiste Zeit verbrachten wir aber gemeinsam am Grundstück was für uns sehr gut und wichtig war und wir genossen die Zweisamkeit. Da natürlich Franz nicht mit war wusste ich von Beginn an das ich nicht abspritzen werde/darf. Am letzten Tag durfte ich zuerst meine Prinzessin oral befriedigen bevor Sie mich fragte: „Du hast ja bald Geburtstag und wie versprochen darfst du ja da ohne Franz abspritzen, hast du Lust?“
„Ja bitte das wünsche ich mir sehr“
„Ok Sandy, dann bringen wir das hinter uns, leg dich auf den Rücken, schließe dich auf und stülpe dir 2 Kondome über“
Mein KH holte ihren Massagestab und legte ihn an meine Eier, quasi in der Sekunde hatte ich einen Steifen.
„Das gefällt dir du Schlampe aber das wäre aber zu einfach für dich. Zieh die Kondome ab, leg dich auf den Boden, stützte das Becken gegen die Liege. Du schlampe wirst dir selbst in dein Fickmaul spritzen und schlucken.“

3x kurz vor dem kommen musste ich aufhören zu wichsen.
„Oh das wird eine geile große Ladung für dich, da werde ich selbst wieder feucht wenn ich meine Schlampe so betteln vor mir liegen sehe. Du darfst dann kommen, aber du wirst als Sandy auch nach Hause fahren.
Ich war so geil das ich fast alles machen würde und das wusste Sie auch. Ich stimmte zu.
„So ist ist brav, jetzt bringen wir es hinter uns, spritz dir in dein Fickmaul du Schlampe.“

Es dauerte keine 10 Sekunden und ich explodierte förmlich.
„Danke Prinzessin“
„Du bist so peinlich fürs abspritzen machst du wirklich alles, heute Abend kommt noch einer vorbei da kannst du sehen was ich mit einen richtigen Mann alles mache. Das hättest du alles haben können wenn du nicht so ein Schnellspitzer wärst. Du darfst auch dabei zusehen da ich ihn über dich aufgeklärt habe. Das wird so ein schöner Abschluss.“

am: Juni 13, 2022, 08:30:58 15 / Bilder von euch. Eisernes Kreuz 1 Klasse. / Re: Silvie meine Frau wird fremdgefickt

Für den Cucki ist das die „schlimmste“ Stellung direkt unter er Fotze der eigenen Frau zu liegen, teilweise die Eier des Lovers am Kopf zu spüren während die Becken der beiden aneinander klatschen und der brave Cucki leckt dabei noch die Fotze und wartet geduldig bis der Stecher in die Ehefrau spritzt.

Dabei spielt sie mit dem KG des Loosers und demütigt ihn noch verbal.
Seiten: [1] 2 3 ... 11


InkMX Desing by Valkno - InkscapeMX.com Specials thanks to zutzu